Wir impfen Laupheim!

Jeden Tag werden sehr viele Informationen zur Corona-Pandemie und der Schutzimpfung veröffentlicht. Wir zeigen dir im Folgenden auf, welche Gründe es für die Impfung gibt und wie die Risiken einzuordnen sind.

Warum impfen?

Corona Impfzentrum im Mobi Park in Laupheim

Impfungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Pandemiebekämpfung – schützen Sie sich und andere und lassen Sie sich impfen!

Ab Samstag, 8. Januar, richtet die Neue Praxis Laupheim, Dr. Simona Mangold, im Mobi-Park Laupheim ein Impfzentrum ein. Geimpft wird freitags von 17 bis 19 Uhr, samstags von 14 bis 17 Uhr und sonntags von 14 bis 17 Uhr. Eine Terminreservierung ist nicht notwendig. Unter 0172 6498675 erhalten Interessierte Informationen zu möglichen Wartezeiten und zur Impfstoffverfügbarkeit. Die ärztliche Leitung hat Dr. Simona Mangold.

Öffnungszeiten

Jedes Wochenende,
Freitag: 17-19 Uhr
Samstag und Sonntag: 14-17 Uhr

Bitte bringen Sie zu Ihrer Imfpung folgende Unterlagen mit:

  • Impfbuch oder Nachweis

  • Krankenversicherungskarte

  • Ausgefüllter Anamnesebogen

Anamnese- und Einwilligungsbogen: Corona-Schutzimpfung mit mRNA-Impfstoffen Aufklärungsmerkblatt: Corona-Schutzimpfung mit mRNA-Impfstoffen

Impfhotline

Alle Infos zur Verfügbarkeit und Telefonnummer für alle Fragen

Anrufen

Häufige Fragen

Sie dürfen ohne Termin zu den u.g.Öffnungszeiten kommen. Wenn Sie langes Warten vermeiden wollen oder nachfragen möchten, ob für den Tag noch genügend Impfstoff vorhanden ist, dann dürfen Sie sich gern melden unter der hotline: 0172-6498675

Jedes Wochenende,
Freitag: 17-19 Uhr
Samstag und Sonntag: 14-17 Uhr

Krankenversicherungskarte (das gilt auch für Privatversicherte!), Impfausweis, wenn möglich den ausgefüllten und unterschriebenen Anamnesebogen.

Sollten Sie ein längeres Gespräch mit einem Arzt benötigen, dann wäre es sinnvoller, das mit dem Hausarzt/der Hausärztin zu führen, da er/sie Sie kennt. Dort können Sie sich auch impfen lassen.

Nein, wir vergeben keine Termine. Sie dürfen in dem empfohlenen Zeitraum wieder ohne Termin kommen.

Aktuell impfen wir Comirnaty von Biontech/Pfizer und Spikevax von Moderna

Ja! Studien zeigen mittlerweile, dass die Immunität nach einer Impfung mit Janssen nicht so lange anhält, wie erhofft. Darum ist eine zweite Impfung notwendig nach 4 Wochen.

Das hängt davon ab, wann die Covid-Infektion stattfand und wie viele und welche Impfungen bereits absolviert wurden. Das muss im Einzelfall geklärt werden. Eine Booster-Impfung ist in jedem Fall empfohlen!

Dieser beginnt immer zwei Wochen nach der zweiten Impfung, d.h. nach dem Ende der Grundimmunisierung.

Ja!